SKANFRIENDS GmbH
WECHSEL TENTS

Feurigstr. 54, 10827 Berlin

T +49 30-390 340 10
F +49 30-390 340 12

info(at)wechsel-tents.de

Der Plan: die mit 30 Jahren Dauer längste dokumentierte Expedition der Menschheitsgeschichte unternehmen

Tanja und Denis Katzer


21.Juni 2010

Ein Leben als Reisende, diesen Traum hat sich das Ehepaar Tanja und Denis Katzer erfüllt. Seit 1991 sind die beiden Globetrotter unterwegs auf ihrer „Großen Reise“. Ihr ambitioniertes Ziel: Sie möchten die längste dokumentierte Expedition der Menschheitsgeschichte unternehmen. Ein mutiges Vorhaben, wollen sie dafür doch insgesamt 30 Jahre unterwegs sein. Bisher sind die zwei Abenteurer, Filmemacher, Fotografen und Autoren knapp 300.000 Kilometer gereist: auf dem Rücken von Kamelen, Pferden, Elefanten, zu Fuß oder mit landesüblichen Verkehrsmitteln. Als Wohn- und Schlafgelegenheit gehören Zelte des offiziellen Reiseausrüsters Wechsel Tents zum Gepäck.

Die erste Trans-Ost-Expedition führte die beiden Weltenbummler 1991 von Deutschland nach Österreich, Italien, anschließend mit der Fähre nach Griechenland und Ägypten. Hier durchquerten sie mit Kamelen die Wüste Sinai. Danach ging es von Jordanien aus durch Syrien, die Türkei und den Iran. In einem Schmugglerzug gelangten sie über die Grenze nach Belutschistan, von wo aus sie auf Kamelen durch Pakistan ritten. Auf der weiteren Route lagen Indien, Sri Lanka, die Andamanen, Westchina, die Wüste des Todes („Taklamakan“), Nepal und die Mongolei. Mit der Red Earth-Expedition haben die zwei außerdem die längste Kamelexpedition der australischen Geschichte unternommen. Etwa alle zwei Jahre kehren die Katzers in die Heimat zurück, wo sie dann Diavorträge halten, an Filmdokumentationen für das TV mitarbeiten oder Bücher schreiben.

Ausgeschlafen auf Welttournee

Während ihrer Expeditionen schlafen die beiden Weltreisenden in Zelten des Berliner Ausrüsters Wechsel Tents. Mit Zelten von Wechsel sind derzeit verschiedene Profi-Trekker rund um den Globus unterwegs. Die Katzers setzen seit 2011 auf Zelte der Zero-G Line, da diese extrem wetterbeständig und damit flexibel einsetzbar sind. Hohe Reißfestigkeit und Langlebigkeit sind die wesentlichen Herausstellungsmerkmale der Zelte. Dank beidseitiger Silikonbeschichtung hält das Außenzelt eine Wassersäule von bis zu 2000 mm aus. Sie sind daher auch für den Einsatz bei extremen Bedingungen, wie zum Beispiel starken Winden oder Schneelasten, geeignet. Perfekt für die Katzers, denn wer weiß, wo der Weg der beiden noch hinführt. Zudem bringt ein Zelt nur rund 50 g pro m² auf die Waage.

„Die ‚Große Reise‘ der Katzers erinnert mich an unsere Anfänge in der Zeltschmiede“, kommentiert Jörg Schulze, Brand Manager Wechsel Tents. „Damals wie heute fließen die Erfahrungen aus unseren Reisen in die Entwicklung neuer Produkte ein. Die Expedition führt uns erneut vor Augen, dass es mit einem Ziel und einem starken Willen möglich ist, schwierige Situationen zu meistern, auch wenn Umwege und gelegentliche Rückschläge den Weg erschweren. Die Bücher der beiden entführen den Leser in spannende Regionen, erzählen von neuen Eindrücken, Erlebnissen und Sichtweisen. Wir fühlen uns geehrt, dass Denis und Tanja sich auf unsere Zelte verlassen.“

Weitere Informationen über Tanja und Denis Katzer sowie ihre Expeditionen unter www.denis-katzer.com