SKANFRIENDS GmbH
WECHSEL TENTS

Feurigstr. 54, 10827 Berlin

T +49 30-390 340 10
F +49 30-390 340 12

info(at)wechsel-tents.de

Das neue Modell Conqueror von Wechsel Tents

Das neue Modell Conqueror von Wechsel Tents

Neuer Katalog 2014: Wechsel erobert schwieriges Terrain mit Geodät-Zelt „Conqueror“

Konzipiert für extreme Bedingungen, da besonders Sturmstabil

Ab sofort ist der Katalog 2014 von Zelthersteller Wechsel Tents erhältlich. Neben bewährten Modellen wie Pathfinder, Outpost und Aurora finden Leser ein neues Zeltmodell vor: das Conqueror. Der Drei-Personen-Geodät ist für extreme Bedingungen konzipiert. Durch sechs Stangen am Innenzelt, die sich insgesamt 15-mal überkreuzen, ist eine enorm hohe Sturmstabilität gegeben. Zwei gleichgroße Apsiden und vier Eingänge schaffen Stauraum und flexible Einstiegsmöglichkeiten. Die angebrachten Mehrwege-Reißverschlüsse lassen sich auch von oben öffnen, sodass die Bewohner selbst bei zugeschneiten Eingängen noch aus dem Zelt heraussteigen können.

Im aktuellen Wechsel Tents-Katalog sind neben Kuppel- und Tunnelzelten für verschiedene Einsatzzwecke auch Tarps (Universalüberdächer) und Wings (Zeltdächer) sowie Groundsheets und Heringe aufgeführt. Zudem finden Outdoor-Freunde Tipps zur Auswahl des richtigen Zelts inklusive einer Auflistung von Vorzügen und Einschränkungen der verschiedenen Konstruktionsweisen.

 

Mit stabilem Leichtgewicht das Gelände erobern

Ein Beispiel ist der neue Geodät Conqueror. Er ist ausschließlich in der auf Leichtgewichtskonstruktion ausgelegten Zero G-Line erhältlich. Bei einem Packmaß von etwa 56 x 25 cm wiegt das Zelt knapp 6,3 kg. Das geräumige Innenzelt hat eine Grundfläche von 250 cm Länge und 195 cm Breite und ist 135 cm hoch. Es ist selbststehend, d.h. Abspannen ist nicht nötig. Das Außenzelt wird einfach über das Innenzelt geworfen und mit Steckschnallen am Boden befestigt. Noch stabiler wird der Conqueror zudem mit innen am Außenzelt angebrachten Klettbändern, die sich mit den Kreuzungspunkten des Gestänges verbinden lassen. Ausreichende Belüftung stellen die vier abdeckbaren Ventilationsklappen am Innenzelt sicher. Außerdem bieten insgesamt zehn Taschen im Innenraum Platz für Zubehör.